KUNSTFÖRDERVEREIN FALKART e.V.

Horst Eczko 1937 - 2021

  • 1937 geboren in Nußberg/Ostpreußen
  • 1952 - 1955 Lehre und Abschluss als Musterzeichner bei Georg Schauer, Möbelstoffweberei Uhlemann Reichenbach
  • 1960 - 1962 Mal- und Zeichenschule bei Prof. Carl Michel in Zwickau Abitur in Auerbach
  • 1965 Externes Diplom an der Fachhochschule für Angewandte Kunst, Schneeberg
  • 1965 -1991 Designer im Zentralen Musterbüro Lengenfeld im Vogtland ZMB)
  • 1972 - 1992 Mitglied im Verband bildender Künstler/ Künstlerbund Chemnitz
  • 1975 -1991 nebenamtliche Lehrtätigkeit an der Ingenieurschule für Textiltechnik Reichenbach im Vogtland, Abteilung Gestaltung
  • 1991 - 2001 Designer der Möbelstoffweberei Rohleder in Konradsreuth/ Oberfranken
  • ab 1965 stetige Beschäftigung mit freier Kunst, Malerei und Grafik
  • seit 1997 Leiter der Interessengruppe „Kreatives Malen und Zeichen" am Neuberin-Museum- Reichenbach
  • seit 2003 Leiter der Malwerkstatt des Kulturbundes Lengenfeld
  • 2010 Sächsischer Museumspreis für langjährige ehrenamtliche Tätigkeit im Neuberin-Museum-Reichenbach
  • am 11.06.2021 in Lengenfeld

Personalausstellungen

Auerbach, Dresden, Bonn, Burg Mylau, Lauda-Königshofen, Lengenfeld, Kapelle Neuensalz, Plauen, Reichenbach

Ausstellungsbeteiligungen

Auerbach, Bonn, Chemnitz, VI. und X. Kunstausstellung der DDR in Dresden, Hof, Leipzig, Prag, Bratislava, Warschau (Design-Ausstellung), Weimar

Arbeiten im öffentlichen Raum

Neuberin-Museum Reichenbach, Rathaus Lengenfeld


Bilder und Texte: Zeitgenössische Kunst aus dem Vogtland / 1999 / Sparkasse Vogtland / 1.Auflage

Wir haben uns bemüht alle Rechteinhaber ausfindig zu machen. Sollten trotz sorgfältiger Nachforschungen berechtigte Ansprüche weiterer Rechteinhaber bestehen, wird um Kontaktaufnahme gebeten.

 


Der Kunstförderverein falkart e.V. trauert um sein Gründungsmitglied Horst Eczko

Trauerrede 23.Juli 2021 von

detlef manfred müller, dipl.-designer(fh) kulturmanager (vwa)

 

Download
Trauerrede auf Horst ECZKO - gehalten 23
Adobe Acrobat Dokument 301.5 KB


Bild links: "Kein Treffen"  Mischtechnik 2015 / 50x75cm


Gerd Betka

Margot Vogel, Gisela Marckhoff und Margitta Flehmig (von links) von der Keramikwerk kamen bei der Eröffnung der Ausstellung mit Horst Eczko (rechts) ins Gespräch, der die Mal- und Zeichenwerkstatt leitet. Foto: Franko Martin