Liebe Besucher

Junge Menschen und Kunst - passt das?  Ja, denn  Kunst kann bekanntlich auch anders.

falkart – dahinter steckt ein spitzfindiges Konzept von engagierten Falkensteinern u.a. aus den Bereichen Kunst, Gewerbe und Einrichtungen der Stadt Falkenstein im Vogtland.

Junge Menschen an Kunst heranführen, ihre Verbindung und Liebe zur Heimat fördern und ein Stück (Kunst)Geschichte kennen lernen, das sind die Hauptanliegen dieses Projektes.

Ich freue mich sehr, dass es so vielen Falkensteinern wichtig ist, dass Nachlässe unserer Künstler wie Walter Dietrich oder Walter Thomas nicht verloren gehen und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Und wenn dabei noch ganz viele Jugendliche helfen, ist das für uns alle von besonderer Bedeutung.

Schnell wird klar, die Ideen des Projektes falkart sind an den Interessen der jungen Leute orientiert, der technische Fortschritt hat auch hier nicht halt macht.

Filmprojekt, Flyer oder Webseite sind Teil des Konzeptes und kommen bei den jungen Leuten gut an.

Ich wünsche mir, dass ganz viele aufgeschlossene junge und ältere Mitbürger dieses Projekt begleiten und unterstützen und damit ein wenig mehr Falkensteiner Identität in unser aller Leben bringen.

A. Rauchalles
Bürgermeister

 

Gotthard Schettler Ehrung 2017

Am 07.04.2017 - 18:00 Uhr wird die große Kunstausstellung "Medizin KUNST" mit Bildern von 24 Künstlern der Region eröffnet

Die Stadt Falkenstein, die Interessengemeinschaft „Blauer Punkt e.V.“ und die Initiative falkart ehren dieses Jahr einen großen Sohn der Stadt: den Mediziner Professor Dr. med. Dr. h. c. mult. Gotthard Schettler
Schettler würde im April 2017 seinen 100. Geburtstag feiern.
Er wurde am 13. April 1917 in der damaligen Textilarbeiterstadt Falkenstein im Vogtland geboren...  weiter

Künstler aus dem Raum Falkenstein

Aktuelles

Gotthard Schettler Ehrung 2017

Mär 21 Gotthard Schettler Ehrung 2017

Erinnerung an einen großen Mediziner Professor Dr. med. Dr. h. c. mult. Gotthard Schettler, einer der weltweit bekanntesten Internisten der Nachkriegszeit Weiterlesen …